Elektronische Kommunikation

"Nach dem Bayerischen EGovernment-Gesetz - BayEGovG - hat jeder Bürger das Recht, elektronisch mit bayerischen Behörden zu kommunizieren" (Art. 2 Satz 1 BayEGovG) 
 
Die Gemeinde Lengdorf  hat die Möglichkeit der sicheren elektronischen Kommunikation über das BayernPortal  eröffnet.
Sie erreichen die Seite der Gemeinde Lengdorf im BayernPortal über den rechts stehenden Link.
 
Zunächst müssen Sie sich auf dieser Seite für die BayernID entweder mittels der eingeschalteten dID-Funktion Ihres Personalausweises bzw. elektronischen Aufenthaltstitels oder durch Eingabe Ihrer persönlichen Daten und einem Kennwort registrieren. Auf dieser Seite stehen auch umfangreiche Informationen über die BayernID zur Verfügung.
 

Den Zugang zum sicherern Kontaktformular finden sie ebenfalls dort oder auf der rechten Seite.

Eine durch Rechtsvorschrift angeordnete Schriftform (z. B. Einlegung Widerspruch) kann durch die unmittelbare Abgabe der Erklärung im elektronischen Formular über das BayernPortal nur ersetzt werden,  wenn die Identität des Erklärenden sicher nachgewiesen ist (Art. 3a Abs. 2 Satz 5 Bayer. Verwaltungsverfahrensgesetz – BayVwVfG -), z. B. durch Verwendung eines sicheren Identitätsnachweises nach § 18 des Personalausweisgesetzes